Raceyard

[slideshow_deploy id=’829′]

Raceyard ein Projekt der Fachhochschule Kiel, das seit 2005 jedes Jahr in Eigenregie einen Rennwagen konstruiert, fertigt und vermarktet. Als Teil des weltweit größten Konstruktionswettbewerbs „Formula Student“ geht das Team mit seinen Fahrzeugen europaweit auf Rennstrecken wie in Silverstone, Hockenheim oder Barcelona an den Start.

Raceyard ist interdisziplinär und vereint alle Fachbereiche der Fachhochschule Kiel sowie Studenten der Christian-Albrechts-Universität und der Muthesius Kunsthochschule.

Das Team besteht jedes Jahr aus etwa 50 motivierten und ambitionierten Studierenden. Unabhängig von Vorwissen oder praktischen Erfahrungen bietet Raceyard jedem Mitglied dieselben Möglichkeiten sich einzubinden. „Wir“ wird bei dem Projekt groß geschrieben, denn alle Mitglieder packen gemeinsam an und stecken ihr ganzes Herzblut in dieses Projekt. Das Ziel des Teams ist ein ständiges Verbessern und immer sein Bestes zu geben.